Vor 13:00 Uhr bestellt, Versand am gleichen Tag

SALE - bis zu 29% auf 3D-PUZZLE - nur solange der Vorrat reicht

Newsletter abonnieren und 5€ Rabatt-Gutschein für den nächsten Einkauf erhalten.

  Versandkostenfrei ab 100€ (EU)

  Jetzt kaufen, später bezahlen

  Technischer Support

  Schneller Versand

  Zertifiziert ISO 9001:2015

OMRON & MindTecStore auf dem Hypertoniekongress in Berlin

"Hypertonie in allen Lebenslagen" -  Thema des 46. deutschen Hypertoniekongresses

Vom 1.-3. Dezember 2022 findet in Berlin im Hotel Estrel der diesjährige Hypertoniekongress statt. 

Die Veranstaltung richtet sich an Ärzte (1.-3. Tag) als auch an Privatpersonen (3. Tag). 

OMRON und der MindTecStore werden an der diesjährigen Veranstaltung vertreten sein. Besuchen Sie uns an unserem Stand und informieren sich über innovative Produktlösungen rund um das Thema Hypertonie. 

Attraktive Angebote erwarten Sie. Wir freuen uns auf Sie.

Kostenfreier Informationstag für Privatpersonen am Samstag den 3.12.22 

09:30 – 13:00 Uhr

Kostenfreie Teilnahme: Hotel ESTREL, Sonnenallee 225 in 12057 Berlin im Raum PARIS und online

Download Flyer Informationstag Bluthochdruck

  • Expertentalk
    mit Raiko Thal – bekannt aus der Fernsehsendung: Praxis rbb

  • Themenblöcke

    • Vorbeugung – warum?  Gefahren für Endorgane bei Bluthochdruck
    • Vorbeugung- wie? Lebensstil-Empfehlungen (auch für Betroffene!)
    • Bewegung, Sport und Ernährung für Bluthochdruckpatienten
    • Blutdruckmessung
    • medikamentöse Therapie
    • Vorgestellt werden dazu immer auch gezielt Infomaterialen, sowie praktische Tipps und Tricks.
  • Expertenrunde

    • Moderation: Raiko Thal (bekannt aus Praxis RBB)
    • Prof. Dr. med. Markus van der Giet, Vorstand LIGA
    • Prof. Dr. med. Oliver Vonend, Vorstand LIGA
    • Prof. Dr. Ulrich Wenzel, Vorstand LIGA
    • Prof. Dr. Hans-Georg Predel, Leiter Kommission Sport der LIGA
    • Ortwin Stein (Vorsitzender des Patientenbeirates der Deutschen Hochdruckliga)
  • Blutdruckmessung vom Profi

  • Genießen Sie zum Mittag kleine gesunde Häppchen

  • Teilnahme-Optionen

  • Präsenzveranstaltung

    • 03.12.2022, 09:30 Uhr (Einlass)
    • 10:30 – 12:00 Uhr Expertentalk
    • 12:15 Uhr Mittagessen
    • 13:00 Uhr Ende

Vor Ort gibt es eine begrenzte Anzahl an Plätzen. Somit ist eine Vorabanmeldung dringend empfohlen.

Fachvorträge für Ärzte und Fachpersonal vom 1.-3.12.22

Parralel finden vom 1.-3. Dezember 22 Fachvorträge für Ärzte und Fachpersonal statt.  Genau Hiweise bzgl. der Teilnahmegebühr und Anmeldung sind hier zu finden.

Das Programm der Veranstaltung können Sie hier entnehmen. Programm 2022

Spannende Vorträge rund um das Thema "Hypertonie" erwarten Sie. 

Überblick über alle Fachvorträge:

Veranstaltungen am Donnerstag, 1.12.2022

Estrel Saal A, Session 1
13:15 — 14:30
Wissenschaft I: Experimental hypertension - mechanisms and models

Vorsitz: Prof. Dr. K. Kusche-Vihrog, Lübeck; Dr. B. Fels, Lübeck

Using the AAV-PCSK9 mouse model in experimental hypertension
Dr. B. Fels, Lübeck

Understanding hypertension through transcriptome-wide analysis
Dr. F. Rezende, Frankfurt

The Ossabaw swine: an obese hypertensive swine model
Dr. L. Lauder, Homburg

Estrel Saal BSession 1
13:15 — 14:30
Die linksventrikuläre Hypertrophie – Differentialdiagnosen und Therapie

Vorsitz: Prof. Dr. C. Tschöpe, Berlin; Priv.-Doz. Dr. T. Trenkwalder

Cor Hypertensivum vs. Sportlerherz
Prof. F. Edelmann, Berlin

Die zahlreichen Gesichter der hypertrophen Kardiomyopathie – von der Diagnostik bis zu neuen Therapien
Prof. Dr. C. Tschöpe, Berlin

Speichererkrankungen – was ist häufig und was ist selten ? Von der kardialen Amyloidose bis zum Morbus Fabry
Prof. Dr. F. Knebel, Berlin
Priv.-Doz. Dr. T. Trenkwalder, München

Linksventrikuläre Hypertrophie und Aortenstenose – Ab wann was tun?
Priv.-Doz. Dr. T. Trenkwalder, München

Foyer
14:30 — 14:45
Pause


Estrel Saal A
14:45 — 15:30
Industriesymposium: Redwave Medical GmbH
The (daily) blood pressure measurement of the future

Vorsitz: Dr. S. Eckert, Bad Oeynhausen; Verena Dittrich, Jena

Arterienalter – ein Problem und eine Lösung!
Priv.-Doz. Dr. M. Bahls, Greifswald

Die Rolle des zentralen Blutdrucks in der täglichen Praxis – Case Reports
Dr. J. Baulmann, Rheinbach

Invasive Validierung des zentralen Blutdrucks bei Typ-2-Diabetikern
Dr. A. Stäuber, Chemnitz

15:35 — 16:20
Industriesymposium: OMRON Healthcare Europe
OMRON Healthcare Europe

Estrel Saal B
14:45 — 16:15
Industriesymposium: APONTIS PHARMA GmbH & Co. KG
Moderne Bluthochdrucktherapie: Single Pill Strategie – Zeit zum Handeln!

Vorsitz: Prof. Dr. B. Weisser, Kiel; Prof. Dr. H.-G. Predel, Köln

Blutdruckhochdrucktherapie „2.0“: Kann 1-fach spannend sein?
Von der Mono- über die Kombinationstherapie zum Single Pill Konzept
Prof. Dr. B. Weisser, Kiel

Von der Leitlinie in die Praxis – ein Selbstläufer?
Prof. Dr. H.-G. Predel, Köln

Leitlinienumsetzung 2022: Strategien für Best Practice
Dr. T. Schramm, Köln

Bluthochdruck im Praxisalltag: Ein Trigger kommt selten allein
Ergebnisse einer Praxisbefragung in deutschen Hausarztpraxen
Prof. Dr. F. Limbourg, Hannover

Die Single Pill Strategie in der Praxis – nicht nur bei Bluthochdruck
Substitutionstherapie – nicht nur für eine Indikation
Prof. Dr. R. Dechend, Berlin

Estrel Saal C
14:45 — 16:15
Industriesymposium: AstraZeneca GmbH
Interdisziplinär und praxisnah: Diagnostik und Therapie der chronischen Niereninsuffizienz, Herzinsuffizienz und Hyperkaliämie

Vorsitz: Prof. Dr. M. van der Giet, Berlin; Dr. K. Rybak, Dessau-Roßlau

Begrüßung u. Einführung
Prof. Dr. M. van der Giet, Berlin

Uhr CKD Diagnostik & Therapie in der Hausarztpraxis
Dr. Petra Sandow, Berlin

Progressionshemmung der CKD mit Fallbeispiel aus Sicht des Nephrologen
Prof. Dr. K. Schmidt-Ott, Hannover

Neues zur Herzinsuffizienz Therapie: Von den Studiendaten zum Praxisalltag
Priv.-Doz. Dr. S. Waßmann, München

Komplikationsmanagement: Was tun bei Hyperkaliämie?
Dr. T. Weinreich, Villingen-Schwenningen

Diskussionsrunde: Der kardio-renale Patient?
Alle TeilnehmerInnen Moderation: Dr. K. Rybak, Dessau-Roßlau

Zusammenfassung und Verabschiedung
Prof. Dr. M. van der Giet, Berlin

Foyer
16:30 — 16:45
Pause


Estrel Saal ASession 2
16:45 — 18:00
Wissenschaft II: Das europäische MINDSHIFT-Programm

Vorsitz: Prof. Dr. T. Unger, Maastricht

Einleitung, Fragen und Diskussion
Prof. Dr. T. Unger, Maastricht

Systems Biology in Hypertension Research
Dr. K. Reesink, Maastricht

Role of perivascular adipose tissue on vascular damage in hypertension: focus on fibrosis and calcification
Prof. Dr. M. Fernandez-Alfonso, Madrid

Macrovascular and microvascular aspects of target organ damage in hypertension
Prof. Dr. C. Delles, Glasgow

Estrel Saal BSession 2
16:45 — 18:00
Hot topics for the implementation into the new European Hypertension Guidelines

Vorsitz: Prof. Dr. R. Kreutz, Berlin; Prof. Dr. U. Wenzel, Hamburg

Is a definition of hypertension still appropriate?
Prof. Dr. R. Kreutz, Berlin

Role of cuff-less blood pressure measuring devices
Priv.-Doz. Dr. G. Wuerzener, Lausanne

Role of beta-blockers
Prof. Dr. G. Grassi, Mailand

Foyer
18:00 — 18:15
Pause


Estrel Saal A
18:15 — 19:30
Festvortrag und Preisverleihung

Vorsitz: Prof. Dr. U. Wenzel, Hamburg; Prof. Dr. J. Weil, Lübeck
Festvortrag: Gefährdung des medizinischen Berufsethos durch die zunehmende Ökonomisierung
Prof. Dr. Dr. h.c. Julian Nida-Rümelin, Staatsminister a.D., Pullach

Preisverleihungen Franz-Gross-Preis und -Medaille
Laudatoren: Prof. Dr. Friedrich Luft, Berlin; Prof. Dr. M. van der Giet, Berlin

Industrieausstellung
ab 19:30
Get together


Veranstaltungen am Freitag, 02.12.2022

Estrel Saal A
08:00 — 08:45
Industriesymposium: Medtronic GmbH
RDN – Neue Meilensteine ebnen den Weg

Vorsitz: N.N.

Neue Studienergebnisse und deren Einordnung
N.N.

Konsensuspapiere über RDN
N.N.

Der richtige Patient zur rechten Zeit
N.N.

Estrel Saal B
08:00 — 08:45
Industriesymposium: PINZÓN Health GmbH
Update zum Tele-Monitoring bei Hypertonie-Patient:innen

Vorsitz: Prof. Dr. M. Middeke, München; Dr. E. Schulz, Göttingen

Internationaler Stellenwert des Blutdruck-Telemonitorings
Dr. E. Schulz, Göttingen

Blutdruck-Management in der Risikoschwangerschaft
Prof. Dr. M. Middeke, München

Kosten/Nutzen-Bewertung
Dr. L. Neumann, Göttingen

Estrel Saal C
08:00 — 08:45
Industriesymposium: GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG
Management der Therapie der renalen Anämie in der täglichen Praxis

Vorsitz: Prof. Dr. C. Wanner, Würzburg

Begrüßung und Einführung
Prof. Dr. C. Wanner, Würzburg

Management von kardiovaskulären Risikofaktoren bei Patienten mit CKD und renaler Anämie
Prof. Dr. D. Fliser, Homburg/Saar;

Behandlungsoptionen für Patienten mit renaler Anämie und kardiovaskulären Risiken
Prof. Dr. C. Rosenberger, Berlin

Zusammenfassung
Prof. Dr. C. Wanner, Würzburg

Foyer
08:45 — 09:00
Pause


Estrel Saal ASession 1
09:00 — 10:15
Neue Aspekte der Hypertonie bei Kindern und Adoleszenten

Vorsitz: Prof. Dr. E. Wühl, Heidelberg; Prof. Dr. B. Oberhoffer-Fritz, München

Forever young – ist Sport ein Jungbrunnen?
Prof. A. Melk, Hannover

Energy drinks – gefährliche Genussmittel?
Dr. F. Oberhoffer, München

Einfluss von Klima und Umwelt auf den Blutdruck
Dr. M. Bürck-Gemassmer, Berlin

Estrel Saal B, Session 1
09:00 — 10:15
Obstruktive Schlafapnoe und kardiovaskuläres Risiko - Joint Symposium mit der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie (DGP)

Vorsitz: Priv.-Doz. Dr. N. Büchner, Duisburg; Prof. Dr. B. Sanner, Wuppertal

Obstruktive Schlafapnoe als kardiovaskulärer Risikofaktor und Benefit einer CPAP-Therapie. Alles nur Fake News?
Priv.-Doz. Dr. N. Büchner, Duisburg

Obstruktive Schlafapnoe 2.0, was taugen die neuen Aspekte zu Endotypen, Phänotypen und Clusteranalysen?
Prof. Dr. W. Galetke, Hagen

Obstruktive Schlafapnoe und Bluthochdruck. Warum profitieren nicht alle Patienten von einer CPAP-Therapie?
Dr. S. Stieglitz, Wuppertal

Estrel Saal C, Session 1
09:00 — 10:15
Alles über Salz – Joint-Symposium der DGIM und der DHL

Vorsitz: Prof. Dr. M. Hausberg, Karlsruhe; Prof. Dr. K. Kisters, Herne

Wieviel Elektrolyte braucht der Mensch?
Prof. Dr. K. Kisters, Herne

Salz und Bluthochdruck
Prof. Dr. M. Hausberg, Karlsruhe

Hyponatriämie bei Hypertonie – was tun ?
Prof. Dr. F. Limbourg, Hannover

Foyer
10:15 — 10:30
Pause


Estrel Saal A, Session 2
10:30 — 11:45
Hypertonie in der Schwangerschaft

Vorsitz: Prof. Dr. R. Dechend, Berlin; Prof. Dr. M. Middeke, München

Bluthochdruck in der Schwangerschaft: Aktuelles zur Diagnostik und Prävention
Priv.-Doz. Dr. D. Schlembach, Berlin

Aktuelles zur Therapie
Prof. Dr. R. Dechend, Berlin

Salt and the kidney in pregnancy
Prof. Dr. B. L. Jensen, Odense

Estrel Saal B, Session 2
10:30 — 11:45
Die Niere bei Hypertonie – Täter und/oder Opfer?

Vorsitz: Prof. Dr. W. Zidek, Berlin; Prof. Dr. M. van der Giet, Berlin

Niere und Hypertonie – Henne und Ei
Prof. Dr. W. Zidek, Berlin

Welcher Zielblutdruckwert bei Niereninsuffizienz?
Prof. Dr. M. van der Giet, Berlin

Neue Wege der Nephroprotektion
Prof. Dr. T. Westhoff, Herne

Estrel Saal C, Session 2
10:30 — 11:45
Aktuelle Hypertonieforschung in Berlin

Vorsitz: Prof. Dr. D. Müller, Berlin; Dr. N. Wilck, Berlin

Targeting microbiome function with diet
Victoria McParland, Berlin

Role of SCFA on hypertensive vascular damage
Priv.-Doz. Dr. J. Stegbauer, Düsseldorf

Inflammation in children with chronic kidney disease linked to gut dysbiosis and metabolite imbalance
Dr. H. Bartolomaeus, Berlin

Foyer
11:45 — 12:00
Pause


Estrel Saal A
12:00 — 12:30
Vortrag Preisträger des Franz-Gross-Preises 2022

Vorsitz: Prof. De. F. Luft, Berlin

Salz, Wasser, Blutdruck und kardiovaskuläre Probleme
Prof. Dr. J. Titze, Singapur

Foyer
12:30 — 13:00
Pause


Estrel Saal A
13:00 — 14:00
Industriesymposium: Servier Deutschland GmbH
Behandlung der Hypertonie – Quo vadis? Sind wir schon bereit für neue Leitlinien?

Vorsitz: Prof. Dr. P. Trenkwalder, Gauting

Was heißt Diuretika in der Bluthochdruck Therapie?
Prof. Dr. F. Limbourg, Hannover

Moderne Hypertoniebehandlung – the patient’s view
Prof. Dr. R. Schmieder, Erlangen

Podiumsdiskussion – Was sollten die neuen Leitlinien berücksichtigen?

Estrel Saal B
13:00 — 14:00
Industriesymposium: CSL Vifor
Hyperkaliämie – Verzweifeln Sie noch oder therapieren Sie schon?

Elektrolyte bei kardiorenalen Patienten – Alles im Gleichgewicht?
Prof. Dr. M. van der Giet, Berlin

Hyperkaliämie bei hospitalisierten Patienten ein Problem?
Priv.-Doz. Dr. M. Karakas, Hamburg

RAASi oder nicht RAASi, das ist hoffentlich nicht mehr die Frage!
Prof. Dr. M. Böhm, Homburg

Estrel Saal C
13:00 — 14:00
Industriesymposium: ReCor Medical
Resistente Hypertonie: Neues aus 2022

Vorsitz: Prof. Dr. J. Weil, Lübeck; Prof. Dr. F. Heinzel, Berlin

Renale Denervierung: Was sagen die neuesten klinischen Konsenspapiere des ESC 2022?
Prof. Dr. J. Weil, Lübeck

Neue Erkenntnisse aus den klinischen Studien zur ultraschallbasierten renalen Denervierung
Dr. L. Lauder, Homburg

Resistenter und unkontrollierter Bluthochdruck: Was sollen wir jetzt tun?
Prof. Dr. F.R. Heinzel, Berlin

Individualisierter Ansatz im Blutdruckmanagement: meine eigene Erfahrung
Priv-Doz. Dr. J. Börgel, Hamm

Foyer
14:00 — 14:30
Pause


Estrel Saal A, Session 3
14:30 — 15:45
Hypertonie im Alter und sehr hohen Alter – Joint Symposium mit der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie

Vorsitz: Prof. Dr. M. Denkinger, Ulm; Prof. Dr. B. Sanner, Wuppertal

Orthostatische Hypo- und Hypertonie – noch zu wenig Beachtung im Alter?
Prof. Dr. M. Denkinger, Ulm

Unterschiedliche Blutdruckziele im Alter – ein Überblick aus Literatur und Leitlinien
Priv.-Doz. Dr. D. Dallmeier, Ulm

Wie im Alltag erfolgreich therapieren?
Prof. Dr. M. van der Giet, Berlin

Estrel Saal B, Session 3
14:30 — 15:45
Best Abstract - Vorstellung

Vorsitz: Prof. Dr. U. Kintscher, Berlin; Prof. Dr. M. Paul, Bochum

Vorhofflimmern und HFpEF – from bench-to-bedside
Priv-Doz. Dr. F. Hohendanner, Berlin


Estrel Saal C, Session 3
14:30 — 15:45
Joint-Meeting DGIM/DHL: Renale Denervierung – wo stehen wir 2022?

Vorsitz: Prof. Dr. U. Wenzel, Hamburg; Prof. Dr. J. Weil, Lübeck

Renale Denervierung – study update
Dr. L. Lauder, Homburg

Nachhaltigkeit und Sicherheit der RDN
Prof. Dr. R. Schmieder, Erlangen

Patienten-Selektion für RDN..
..aus Sicht des Kardiologen
Prof. Dr. O. Dörr, Gießen
Patienten-Selektion für RDN..
..aus Sicht des Nephrologen
Prof. Dr. O. Vonend, Wiesbaden

Foyer
15:45 — 16:00
Pause


Estrel Saal A
16:00 — 17:15
Sitzung der Tagungspräsidenten

Vorsitz: Prof. Dr. P. Trenkwalder, Gauting; Prof. Dr. B. Sanner, Wuppertal

Neues zur Epidemiologie der Hypertonie in Deutschland
Priv-Doz. Dr. H. Neuhauser, Berlin

Digitale Innovationen für das kardiovaskuläre Risikomanagement
Prof. Dr. F. Limbourg, Hannover

Geschlechtersensible Medizin – Hypertonie in der mittleren Lebensdekade
Priv.-Doz. Dr. U. Seeland, Berlin

Estrel Saal B
16:00 — 17:15
Hypertonie und Gehirn – Demenz

Vorsitz: J. Schrader, Cloppenburg; Prof. Dr. W. Raasch, Lübeck

Antihypertensive Therapie zur Prävention und in der Therapie der Demenz
Priv.-Doz. Dr. S. Lüders, Cloppenburg

Zerebrale Auswirkungen einer Hypertonie
Dr. M. Zille, Wien

Einfluss einer AT1-Rezeptorenblockade auf die Adipositas-bedingte kongnitive Dysfunktion
Prof .Dr. W.Raasch, Lübeck

Estrel Saal C
16:00 — 17:15
Gemeinsame DHL-DeGAG-Sitzung: „Zentraler Blutdruck und Pulswellengeschwindigkeit in der Hypertonie – klinisch wichtig bei Jung und Alt!“

Vorsitz: Dr. S. Eckert, Bad Oeynhausen; S. Wassertheurer, Wien

Zentraler Blutdruck – Physiologischer Hintergrund
Prof. Dr. C. Ott, Nürnberg

Neues zur Mess-Methodik des zentralen Blutdrucks
Prof. Dr. D. Wassertheurer, Wien

Maskierter aortaler Blutdruck bei Normotonie und Hypertonie
Prof. Dr. M. Middeke, München

Positionspapier zur Implementation der Pulswellengeschwindigkeit in kommenden (Hypertonie-) Leitlinien
Dr. J. Baulmann, Rheinbach

Foyer
17:15 — 17:30
Pause


Estrel Saal ASession 1
17:30 — 18:15
Mitgliederversammlung Deutsche Hochdruckliga e.V. (nur vor Ort)
Foyer
ab 19:30
Gesellschaftsabend inkl. Preisverleihungen
in der Osteria Maria Berlino

Veranstaltungen am Samstag, 03.12.2022

Estrel Saal A, Session 1
08:00 — 09:00
Symposium der Kommission Telemedizin und e-health


Vorsitz: Dr. E.Schulz, Göttingen; Prof. Dr. M.Middeke, München

Digitale Transformation der arteriellen Hypertonie
Prof. Dr. M.Middeke, München

Paradigmenwechsel im Hypertonie-Management? Von der ABDM zum Telemonitoring
Dr. E. Schulz, Göttingen

Estrel Saal BSession 1


08:00—09:00
Symposium der Gesellschaft für Magnesium-Forschung

Vorsitz: Prof. Dr. K. Kisters, Herne; Prof. Dr. O. Micke, Bielefeld

Ionisiertes Magnesium – Update 2022
Prof. Dr. K.Kisters, Herne

Mg und Präeklampsie – Update 2022
Prof. Dr. rer. nat. J. Vormann, Ismaning

Serummagnesium braucht einen standardisierten Referenzbereich
Prof. Dr. O. Micke, Bielefeld

Estrel Saal A, Session 1
09:00 — 10:30
Meet the Expert
Basis-Diagnostik

Prof. Dr. B. Krämer, Mannheim;
Prof. Dr. O. Vonend, Wiesbaden

Zielblutdruck
Prof. Dr. U. Wenzel, Hamburg;
Prof. Dr. M. Hausberg, Karlsruhe

Estrel Saal B, Session 1
09:00—10:30
Meet the expert
Medikamentöse Therapie der arteriellen Hypertonie

Prof. Dr. R. Düsing, Bonn

Nicht-medikamentöse Therapie der arteriellen Hypertonie
Prof. Dr. B. Weisser, Kiel;
Dr. C. Hacke, Kiel

Foyer
10:30 — 10:45
Pause


Estrel Saal A
10:45 — 11:45
Industriesymposium: Novartis Pharma GmbH
Praxis als Elegie auf die Theorie – Leitlinien in Theorie und Praxis bei HFrEF und Hypercholesterinämie

Vorsitz: N.N.; N.N.

Theorie als Mutter der Praxis – Einführung
N.N.

Vier-in-vier Theorie, praktisch schön wärs wie noch nie – Umsetzung der Leitlinie HFrEF
N.N.

Nach Risiko den Zielwert bestimmt, die Therapie sich danach benimmt ‐ Umsetzung Leitlinie Hypercholesterinämie
Dr. P. Klein-Weigel, Berlin

Die Köpfe, die praktisch denken vs. die Hände, die alles lenken
Podiumsdiskussion

Stets muss die Praxis auf guter Theorie beruhen – Zusammenfassung
N.N.

Estrel Saal B
10:45 — 11:45
Industriesymposium


Foyer
11:45 — 12:00
Pause


Estrel Saal A, Session 2
12:00 — 13:00
„Hands on“ Session
Nicht-Manschetten basierte Blutdruckmessung

Vorsitz: Dr. S. Eckert, Bad Oeynhausen; N.N.

Dr. S. Eckert, Bad Oeynhausen
N.N.
Diskussion

Estrel Saal B, Session 2
12:00—13:00
"Hands on"
Zentraler Blutdruck – schon in der Praxis angekommen?

Vorsitz: Prof. Dr. M. Middeke, München; Dr. J. Baulmann, Rheinbach

Prof. Dr. M. Middeke, München
Dr. J. Baulmann, Rheinbach
O. Johannsen, Ingolstadt

Estrel Saal A
13:00 — 13:30
Kongress-Abschluss
Schlusswort – Fazit – Ausblick 2023

2022-09-27 14:03:00

"Hypertonie in allen Lebenslagen" ist das Thema des 46. deutschen Hypertoniekongresses. Vom 1.-3. Dezember 2022 findet in Berlin im Hotel Estrel der diesjährige Hypertoniekongress statt. ...


27.09.2022

Sie sind herzlich eingeladen, an der bevorstehenden Hexoskin LIVE Demo teilzunehmen.


01.09.2022

OMRON M500 Intelli IT ist Computer-Bild-Preis-Leistung-Sieger. Es ist speziell für die Anwendung zuhause geeignet.


17.03.2022

Bellabeat Ivy, ein intelligentes und modisches Gesundheits-Armband speziell für Frauen und ihre Bedürfnisse entwickelt. Es unterstützt sie dabei, Körper und Geist in Einklang zu bringen und hilft...


16.03.2022