Für Universitäts- und Forschungsequipment klicken Sie hier oder rufen Sie uns an unter der 06403-60993-51.

Exxentric kMeter, wireless Feedback System
Das kMeter System wurde speziell entwickelt um Leistung, Energie sowie Kraft während dem Schwungradtraining auf der kBox zu überwachen
  • Artikelnummer: 1802
  • Kategorie: Exxentric Zubehör
  • Hersteller: Exxentric
  • Lieferzeit: 16 - 17 Werktage
  • Verfügbarkeit:
    Im Zulauf, längere Lieferzeit möglich

€ 464,10

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung

Stk

Beschreibung

{tab Produktbeschreibung}



Das kMeter System besteht aus 2 Teilen: einem kabellosen Transmittermodul, das mit der kBox verbunden ist und eine iOS App:

kMeter Module

kMeter Module

Das einzige was Sie neben der App benötigen ist das kMeter Modul. Dabei handelt es sich um einen Bluetooth-Transmitter, der sich mit dem Rotationssensor unter der kBox verbindet und die Signale an die iOS App sendet. Das kMeter Modul ist einfach zu installieren und ist batteriebetrieben um größtmögliche Mobilität und Einfachheit zu gewährleisten. Es kann mit einer unbegrenzten Anzahl von iOS Geräten verbunden werden, so kann jeder Nutzer einer kBox seinen eigenen Fortschritt festhalten. Das kMeter Modul ist mit jedem kBox Modell, das einen Sensor installiert hat kompatibel.

{tab Funktion}

3. Laden Sie sich die kostenlose kMeter App herunter.

  • Laden Sie die kMeter App vom Apple App Store auf Ihr iOS Gerät herunter.

4. Verbinden Sie die App mit dem Modul

  • Drücken Sie den An/Aus Knopf auf dem kMeter Modul (Bild 2) bis ein blaues Licht beginnt zu leuchten. (Wenn es nicht genutzt wird, schaltet es sich nach einer Weile automatisch aus.)
  • Stellen Sie sicher das Bluetooth auf Ihrem iOS Gerät eingeschaltet ist, dann starten Sie die kMeter App.
  • In der App, klicken Sie auf den grünen Connect-Knopf auf dem Startbildschirm. (Der Status wird sich von "Not Connected" zu "Connected" + der Serien Nummer Ihres kMeter Moduls ändern.)
  • Befolgen Sie den Rest der Einstellungsschritte in der App und klicken Sie auf "Close".

5. Bereit!

  • Fangen Sie an zu tranieren und arbeiten Sie hart. Happy DOMS!

{tab kMeter App}


Auto start: das kMeter Modul und die App registrieren Rotation und stoppt sich selbst. Die Aufnahme der Daten beginnt ohne eine Interaktion durch den Nutzer in der App.
Time display: Wählen Sie zwischen einer Uhr und einem Timer auf dem Bildschirm zwischen Sätzen. Der Timer wird nach jedem Satz zurückgesetzt.
Display results: Wählen Sie welche Metriken Sie in der Zusammenfassung nach einem fertigen Satz sehen möchten. Alle Metriken werden eigenständig gespeichert, egal ob Sie diese auf dem Display haben oder nicht, dies wird die Datenspeicherung nicht beeinflussen.
User data: Tragen Sie Ihr Gewicht in kg oder lbs und Ihre Größe ein um die relative Spitzenleistung in der Satzzusammenfassung (Spitzenleistung in W / kg oder W / lbs) und Ihren BMI zu erhalten.

Während der Akquisition

Foto 2015-11-09 10 36 46

Graphen zeigen pre-reps (verblasst) und Trainingswiederholungen mit durchschnitts- oder Spitzenleistung oder Durchschnittskraft für jede Wiederholung. Im Spitzenleistungsmodus haben Sie einen Balken für die CON (konzentrisch) Phase (hell braun) und einen für die ECC (exzentrisch) Phase (dunkel Braun) um ECC Überlastung Wiederholung für Wiederholung zu überwachen. Mit aktivierten Leistungslimits sehen Sie einen grauen Bereich welcher den indizierten voreingestellten Zielbereich darstellt. Drücken Sie auf stop um die die Datenaufzeichnung manuell zu stoppen. Die Rotation des Schwungrads indiziert Bewegung korreliert aber nicht mit der eigentlichen Rotationsgeschwindigkeit.

Trainingszusammenfassung

Foto 2016-05-09 12 00 09

Sie können einstellen welche Zahlen gezeigt werden und welche nicht unter setup > display results

Leistung und Kraft

  • Durchschnittliche Leistung = durchschnittliche Leistung für alle Wiederholungen in einem Satz (außer pre-reps) für die CON und die ECC Phasen.
  • CONC Spitzenleistung = durchschnittliche CON Spitzenleistung während aller CON Phasen in einem Satz (um die CON Spitzenleistung für jede Wiederholung zu sehen, schauen Sie auf den Graphen).
  • ECC Spitzenleistung = durchschnittliche ECC Spitzenleistung während aller ECC Phasen in einem Satz (um die ECC Spitzenleistung für jede Wiederholung zu sehen, schauen Sie auf den Graphen).
  • Durchschnittliche Überlastung % = ECC Spitzenleistung / CON Spitzenleistung
  • Relative Spitzenleistung = w / kg oder W / lbs Körpergewicht
  • Durchschnittliche Kraft = Geschätzte Kraft basierend auf Kalkulationen von ROM (Range of Motion = Bewegungsumfang) und Leistung. Kann nicht zwischen verschiedenen Nutzern oder Übungen benutzt werden, funktioniert aber für Schätzungen für bestimmte Übungen von einem bestimmten Nutzer.

Bewegung

  • Bewegungsumfang = wie lange die durchschnittliche Wiederholung war (in Zentimeter) während des gesamten Satzes.
  • Durchschnittliche Geschwindigkeit = durchschnittliche Geschwindigkeit in m/s während des gesamten Satzes.

Training

  • Generierte Energie = Energie welche in das Schwungrad übertragen wurde in kJ (nicht die verbrannten Kalorien)
  • Wiederholungen = Anzahl der ausgeführten Wiederholungen.
  • Trainingszeit = Dauer des Satzes.
  • Trägheitskraft = von Ihnen eingestellte Trägheitskraft
  • Drücken Sie auf die Pfeile hoch/runter neben den Graphen um zwischen durchschnittlicher Leistung, Spitzenleistung und geschätzte Kraftwerte zu wechseln.

{tab Anwendungen}

{/tabs}


Zielgruppe: Sportler
Anwendung: Fitness Leistungssport
Produkttyp: Software Zubehör

Downloads

KBox Bedienungsanleitung_DE

K4Box Bedienungsanleitung_EN

Datenblatt K4Box_EN